Kundenzufriedenheit ist unser klar
definiertes Unternehmensziel.
Geschichte der SchoPlast Plastic GmbH

Firmengelçnde Belmsdorf
Produktion Belmsdorf
Materialtrocknungsanlage
Produktion am neue Standort
Lagerbau
Firmengelände Belmsdorf  Produktion Belmsdorf  Grundsteinlegung  Produktion am neuen Standort  Lagerbau

Über 20 Jahre Tradition in der Oberlausitz
Ausgangspunkt der Entwicklung war ein
1971 in Volkseigentum überführter Betrieb. Der damals formierte VEB Plastverarbeitung Bischofswerda wurde mit der Wiederver-einigung Deutschlands sowie der nachfol-genden Wirtschafts- und Währungsunion in eine Kapitalgesellschaft unter Treuhand-verwaltung umgewandelt. Die "Plastic GmbH Bischofswerda i.G." musste eine der schwierigsten Phasen durchlaufen. Da die bisher produzierten Produkte nicht mehr absetzbar waren und die Produktion zum Stillstand kam, begann vorerst ein drastischer Personalabbau. Zum Jahresende 1990 wurden die Bemühungen zur Schaffung neuer Geschäftsfelder belohnt. Es konnten erste Kontakte mit der Busch-Jaeger Elektro GmbH in Lüdenscheid sowie der "Rubbermaid-Gruppe" in Dreieich bei Frankfurt am Main geknüpft werden, die eine Produktionsfortsetzung ermöglichten. Zum 01.06.1992 wurde die Firma "SchoPlast Plastic GmbH" mit
20 Mitarbeitern neu gegründet. Werner Scholze, der die bisherige Firma in Belmsdorf leitete, entschloss sich den Betrieb fortzuführen und in Eigenbesitz zu übernehmen.

In den Jahren 1992/1993 konnten erste Partnerschaften mit der Firma Albrecht JUNG GmbH & Co. KG in Schalksmühle geschlossen werden. Der wachsende Kundenstamm ermöglichte der SchoPlast Plastic GmbH,
dem Lieferanten qualitativ hochwertiger technischer Formteile, eine zeitnahe Expansion. Im Jahr 1994 wurde im Gewerbegebiet Nord eine neue Fertigungsstätte mit 1200 m² Produktions- und Lagerfläche errichtet, welche im gleichen Jahr bezogen wurde. Bis zum Jahre des 20-jährigen Bestehens der SchoPlast Plastic GmbH 2012 sind die Fertigungs- und Lagerflächen mit 2200 m² nahezu verdoppelt worden. Im weiteren Verlauf wurde die strategische Partnerschaft mit der Firma Albrecht JUNG GmbH & Co. KG. weiter ausgebaut, was im Neubau einer neuen Produktionshalle für die duroplastische Kunststofffertigung resultierte. Seitdem ist die Firma Albrecht JUNG GmbH & Co. KG Mitgesellschafter des Unternehmens SchoPlast Plastic GmbH.
Derzeit arbeiten ca. 160 Mitarbeiter an zwei Standorten auf einer Produktionsfläche von insgesamt rund 3800 m² bei einem der größten regionalen Produktionsunternehmen.